Ist die Einschaltung eines Rechtsanwalts bei einem verkehrsunfall erforderlich?

on Dienstag, 28 Juni 2016.

Das sagt das Oberlandesgericht Frankfurt/Main dazu

"Auch bei einfachen Verkehrsunfallsachen ist die Einschaltung eines Rechtsanwalts von vornherein als erforderlich anzusehen. Gerade die immer unüberschaubarere Entwicklung der Schadenspositionen und der Rechtsprechung zu den Mietwagenkosten, Stundenverrechnungssätzen u.ä. lässt es geradezu als fahrlässig erscheinen, einen Schaden ohne Einschaltung eines Rechtsanwalts abzuwickeln." Also nach dem Unfall zum Rechtsanwalt Ihres Vertrauens!